Das Wunschkind

- | Deutschland 1995 | 90 Minuten

Regie: Gabriela Zerhau

Um den Kinderwunsch ihrer unfruchtbaren Schwester zu erfüllen, willigt eine Frau in eine Leihmutterschaft ein und lässt sich mit dem Samen des Schwagers befruchten. Doch erst als sich das Paar in Champagnerlaune näher kommt, wird die Frau schwanger, nun aber ist der Gefühlshaushalt der "Eltern" völlig durcheinander. (Fernseh-)Komödie um Mutterglück und Insemination, die ihre Turbulenzen daraus bezieht, dass ein allzu vernünftiger Plan eine unüberschaubare Eigendynamik entwickelt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1995
Regie
Gabriela Zerhau
Buch
Gabriela Zerhau
Kamera
Kay Gauditz
Musik
Joachim von Gerndt
Schnitt
Gisela Haller
Darsteller
Bettina Kupfer (Katharina) · Konstanze Breitebner (Ulrike) · Heiner Lauterbach (Georg) · Richy Müller (Hannes) · Marianne Lindner (Omili)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren