If Only

- | USA/Großbritannien 2004 | 92 Minuten

Regie: Gil Junger

Eine amerikanische Musikstudentin und Sängerin, liebevoll, fürsorglich, einfühlsam, liebt einen knallharten englischen Werber, ignorant, selbstsüchtig, kalt. Sie verlässt ihn und steigt in ein Taxi, mit dem sie tödlich verunglückt. Erst durch ihren Tod merkt er, was er an ihr hatte und was er hätte besser machen sollen. Wie durch Zauberei erhält er eine zweite Chance. Romantische Tragikomödie, die für einen Independent-Film erstaunlich viele klassische Hollywood-Muster aufweist. Eine nett anzuschauende, gut fotografierte und ausgestattete Liebesgeschichte nach dem Vorher-Nachher-Prinzip. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
IF ONLY
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2004
Regie
Gil Junger
Buch
Christina Welsh
Kamera
Giles Nuttgens
Musik
Adrian Johnston
Schnitt
William M. Anderson · Padraic McKinley
Darsteller
Jennifer Love Hewitt (Samantha Andrews) · Paul Nicholls (Ian Wyndham) · Lucy Davenport (Lottie) · Diana Hardcastle (Claire) · Tom Wilkinson (Taxifahrer)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Hätte ich doch nur…“, dachte sich die in letzter Zeit infolge schlecht gewählte Rollen wenig erfolgreiche Jennifer Love Hewitt eines Tages wohl, „hätte ich doch nur eine zweite Karriere als Sängerin gestartet.“ Doch offensichtlich ist es nie zu spät: sie holt es nach; als Schauspielerin, die die Sängerin Samantha spielt. Die nette Grundidee des Films: Amerikan

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren