The Man Who Copied

Komödie | Brasilien 2003 | 123 Minuten

Regie: Jorge Furtado

Ein brasilianischer Comic-Zeichner findet eine Anstellung in einem Kopier-Shop, wo er Falschgeld herstellt, um eine Frau zu beeindrucken, die er insgeheim anbetet. Gemeinsam mit einem Freund verstrickt er sich zunehmend in kriminellen Aktivitäten, die ihm beinahe zum Verhängnis werden. Der mit flotter Musik untermalte komödiantische Genre-Mix wartet mit einigen Perspektivwechseln auf und entwickelt sich dank seiner atmosphärischen Dichte und des ausdrucksstarken Hauptdarstellers zum reizvollen filmischen Schelmenroman. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
O HOMEN QUE COPIAVA
Produktionsland
Brasilien
Produktionsjahr
2003
Regie
Jorge Furtado
Buch
Jorge Furtado
Kamera
Alex Sernambi
Schnitt
Giba Assis Brasil
Darsteller
Lázaro Ramos (André) · Leandra Leal (Silvia) · Luana Piovani (Marinês) · Pedro Cardoso (Cardoso) · Júlio Andrade (Feitosa)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren