Helen Keller - Weg aus dem Dunkel

- | USA 1998 | 88 Minuten

Regie: Daniel Petrie

Die Freundschaft zwischen einer taubblinden Schriftstellerin und ihrer Lehrerin und Mentorin erhält Risse, als ein charmanter Herausgeber die Bekanntschaft der beiden Frauen macht und sich für die Erzieherin entscheidet. Lose Fortsetzung des autobiografisch gefärbten Films "Licht im Dunkel" (1961, Arthur Penn), die mit aufgeladener Emotionalität von der Freundschaft der Frauen, ihren Konflikten und der abschließenden Aussöhnung erzählt. Kein Behindertendrama, sondern eher die gefühlvolle Beschreibung eines Emanzipationsprozesses.

Filmdaten

Originaltitel
MONDAY AFTER THE MIRACLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Daniel Petrie
Buch
Deena Goldstone
Kamera
James Bartle
Musik
Billy Goldenberg
Schnitt
Paul Lamastra
Darsteller
Roma Downey (Annie Sullivan) · Moira Kelly (Helen Keller) · Christina Pickles (Kate Keller) · Mike Doyle (Peter Fagin) · Tom Bower (Onkel Macy)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren