Hooligans

- | USA/Großbritannien 2005 | 109 Minuten

Regie: Lexi Alexander

Ein von der Elite-Universität Harvard verwiesener junger Mann gerät in London an einen Fußball-Fan, der Chef einer ganz besonderen "Firma" ist: der GSE ("Green Street Elite"), einer Gruppe von Hooligans, die die Unterstützung des FC Westham United als Vorwand nehmen, um sich mit anderen Firmen blutige Straßenschlachten zu liefern. Der Ex-Student gerät in den Bann der Gruppe, findet aber als Yankee nicht bei allen Akzeptanz. So kommt es zu Konflikten, die eskalieren. Handwerklich routiniert erzählt, werden die Schlachten als rasante Actionsequenzen inszeniert, wobei der Film mehr und mehr einem tumben Kameradschafts-Pathos verfällt und die sinnfreien Gewalteskalationen nachgerade zu Heldentaten stilisiert. Hooliganismus als Schule der Männlichkeit, noch naiver kann man das Thema kaum angehen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOOLIGANS | GREEN STREET
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2005
Regie
Lexi Alexander
Buch
Lexi Alexander · Dougie Brimson · Josh Shelov
Kamera
Alexander Buono
Musik
Christopher Franke
Schnitt
Paul Trejo
Darsteller
Elijah Wood (Matt Buckner) · Charlie Hunnam (Pete Dunham) · Claire Forlani (Shannon Dunham) · Marc Warren (Steve Dunham) · Henry Goodman (Carl Buckner)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
McOne (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot/Elite (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Der junge Matt fliegt kurz vor dem Abschluss seines Journalismus-Studiums von der Elite-Uni Harvard, weil er die Drogendelikte eines Kumpels auf die eigene Kappe genommen hat. Er besucht seine Schwester in London und lernt dort den Bruder seines Schwagers kennen. Der ist Chef einer ganz besonderen „Firma“:

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren