Das Zimmermädchen

- | Deutschland 2005 | 89 Minuten

Regie: Matthias Tiefenbacher

Eine 23-jährige Studentin will ihrer Jungfernschaft ein Ende bereiten und nimmt in der Absicht, Männer gleich scharenweise zu verführen, eine Stelle in einem Hotel auf Amrum an. Ihre Wahl fällt auf einen wesentlich älteren Gynäkologen, der sich jedoch in einer Lebens- und Sexkrise befindet und kurz davor steht, von seiner Frau verlassen zu werden. Leichtgewichtige romantische Komödie zum vermeintlichen Thema Nr. 1 mit einigen amüsanten Momenten, aber auch viel erzählerischem Leerlauf und betont idyllischem Ambiente. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Matthias Tiefenbacher
Buch
Marcus Hertneck
Kamera
Pascal Mundt
Musik
Andreas Schilling
Darsteller
Stefanie Stappenbeck (Carla) · Axel Milberg (DR. Pietras) · Angelika Thomas (Fräulein Sörensen) · Rudolf Kowalski (Dr. Wüllner) · Katharina Eyssen (Marlies)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren