Simple Lies

- | USA 2004 | 83 Minuten

Regie: Ariel Vromen

Drei junge Amerikaner wollen nach einem Wochenendtrip nach Mexiko ihre Finanzen durch Drogenschmuggel aufbessern. Sie geraten in Teufels Küche, als einer von ihnen stirbt, weil das geschluckte Drogenkondom platzt, was in eine höchst gefährliche Leichenüberführung mündet. Thriller in Form eines Road Movies, das eine Geschichte über Leichtsinn, Freundschaft und vermeintliche Solidarität erzählt. Kein rundum gelungener, aber durchaus bemerkenswerter Erstlingsfilm.

Filmdaten

Originaltitel
RX
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Ariel Vromen
Buch
Morgan Land · Ariel Vromen
Kamera
Scott Kevan
Musik
Gilad Benamram
Schnitt
Danny Rafic
Darsteller
Eric Balfour (Andrew) · Colin Hanks (Jonny) · Lauren German (Melissa) · Alan Tudyk (Pepe) · Ori Pfeffer (Raul)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s (1:1.85/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren