Building the Gherkin - Norman Foster baut in London

Dokumentarfilm | Schweiz 2005 | 85 (gek. 55) Minuten

Regie: Mirjam von Arx

Dokumentation über die Planung und Entstehung der Londoner Zentrale des Schweizer Versicherungskonzerns Swiss Re, ein architektonisches Prestige-Projekt, das seit Ende 2003 die Skyline der City prägt. Dabei steht weniger der Star-Architekt Normen Foster im Mittelpunkt als die resolute Sara Fox, die die Interessen des Bauherrn vertritt. Der konventionell gestaltete, thematisch höchst spannende Dokumentarfilm behandelt alle Aspekte der Entstehung des Gebäudes, wobei er freilich nicht ganz frei von Redundanzen ist. (Gekürzte Fernsehfassung: "Die Gurke - The Gherkin") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BUILDING THE GHERKIN
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2005
Regie
Mirjam von Arx
Buch
Mirjam von Arx
Kamera
Fred Rotkopf · Ralf K. Dobrick
Musik
Diego Baldenweg
Schnitt
Janet Taylor
Länge
85 (gek. 55) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
GMFilms (FF, DD2.0 engl.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren