Dem Mörder verfallen - Eine Frau in Gefahr

- | Italien/Deutschland 1998 | 92/87 (2 Teile) Minuten

Regie: Cinzia Th. Torrini

Eine italienische Polizistin, die als "Profiler" des FBI tätig ist, jagt einen Serienkiller, der nach dem Vorbild eines Magiers aus dem 17. Jahrhundert mordet, der seinen Opfern das Herz bei lebendigem Leibe herausriss, um ewiges Leben zu erlangen. Ihr Geliebter, ein glückloser Autor, recherchiert das Leben einer armenischen Emigrantin und stößt auf deren Gönner, einen rätselhaften Grafen, der in einem Zeitungsartikel aus dem Jahr 1938 erwähnt wird, in dem es um sechs ermordete Kinder geht, denen man das Herz herausgeschnitten hat. Konventioneller (Fernseh-)Psychothriller mit fantastischer Unterfütterung, eher lustlos gespielt und inszeniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
OMBRE
Produktionsland
Italien/Deutschland
Produktionsjahr
1998
Regie
Cinzia Th. Torrini
Buch
Sergio Donati · Carlotta Ercolino
Kamera
Paolo Carnera
Musik
Savio Riccardi
Schnitt
Claudio di Mauro
Darsteller
Tobias Moretti (David Berger) · Jürgen Heinrich (Heartless) · Stefania Rocca (Elena Serpieri) · Omero Antonutti (Vania) · Olimpia Carlisi (Alba Arslan)
Länge
92
87 (2 Teile) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren