Basic Instinct - Neues Spiel für Catherine Tramell

Thriller | USA/Spanien/Großbritannien/Deutschland 2006 | 117 Minuten

Regie: Michael Caton-Jones

Sequel von Paul Verhoevens Erotik-Thriller "Basic Instinct" aus dem Jahr 1992: Eine verführerische Frau Ende 40 gerät unter Mordverdacht und verwickelt einen Psychiater in einen intellektuellen und sexuellen Machtkampf, bei dem ihr der Mann mehr und mehr verfällt. Misslungener Versuch, an das erfolgreiche Konzept des Originals anzuschließen. Weder die Inszenierung noch die Darsteller vermögen über das hanebüchene Drehbuch hinwegzutäuschen.

Filmdaten

Originaltitel
BASIC INSTINCT 2
Produktionsland
USA/Spanien/Großbritannien/Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Michael Caton-Jones
Buch
Leora Barish · Henry Bean
Kamera
Gyula Pados
Musik
John Murphy · John Scott
Schnitt
John Scott
Darsteller
Sharon Stone (Catherine Tramell) · David Morrissey (Dr. Michael Glass) · Charlotte Rampling (Milena Gardosh) · David Thewlis (Roy Washburn) · Hugh Dancy (Michael Tower)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Highlight (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Zuletzt sah man Catherine Tramell, als sie, wieder einmal, rittlings auf dem gebrochenen und verunsicherten, stets aber potenten Cop Nick Curren saß. Ein weiteres Mal schien ihre Hand während des Beischlafs nach etwas zu tasten, aber das könnte auch eine Kapriole der angespannten Einbildung des Zuschauers gewesen sein. Der letzte Sex in „Basic Instinct“ (fd 29 576) endete unblutig, aber die Kamera blickte noch einmal genau unters Bett – und zeigte einen Eispickel als letzte Einstellung des Krimi-Klassikers aus dem Jahr 1992. 14 Jahre später begegnet man Catherine Tramell in London – erneut beim Sex, in einem schnittigen Sportwagen mit einem berühmten Fußball-Star, der nur noch wenige Minuten zu leben hat. Tramells Mitleidlosigkeit und Kälte ruft das Missfallen der ermittelnden Polizis

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren