Die Träume Neapels

Dokumentarfilm | Niederlande/Italien 2005 | 75 Minuten

Regie: Anna Bucchetti

Anhand eines Lottogeschäfts in einem Armenviertel Neapels werden nicht nur Menschen und ihre Spielleidenschaft vorgestellt, sondern die Lotterie wird als innere Notwendigkeit erfahrbar gemacht, mit der es gelingt, Strategien der Hoffnung am Leben zu erhalten. Ein wundervoll fotografierter Dokumentarfilm, dessen Zahlenmystik eine eigenwillige Faszination ausstrahlt. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DREAMING BY NUMBERS
Produktionsland
Niederlande/Italien
Produktionsjahr
2005
Regie
Anna Bucchetti
Buch
Anna Bucchetti
Kamera
Stefano Bertucchini
Musik
Lucio Galiendo
Schnitt
Katarina Turler
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
Salzgeber (16:9, 1.78:1, DD2.0 ital.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren