Miss Marple: Die Tote in der Bibliothek

- | Großbritannien/USA 2004 | 94 Minuten

Regie: Andy Wilson

Die mondän gekleidete Leiche einer jungen Frau wird in der Bibliothek einer angesehenen Familie gefunden. Die Spur der Toten führt die betagte Amateurdetektivin Miss Marple in den Ballsaal eines Hotels, wo die Tote als Aushilfseintänzerin tätig war. Doch der vorschnelle Schluss, dass es sich um einen Milieumord handelt, muss bald revidiert werden. Verfilmung einer "Miss Marple"-Geschichte von Agatha Christie, deren Darstellerin ihrer Figur ihren eigenen Stempel aufdrückt, ohne den Grundcharakter zu verformen. (Fernseh)-Unterhaltung in Form eines gemütlichen englischen Rätselkrimis. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
MARPLE: THE BODY IN THE LIBRARY | AGATHA CHRISTIE'S MARPLE: THE BODY IN THE LIBRARY
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
2004
Regie
Andy Wilson
Buch
Kevin Elyot
Kamera
Martin Fuhrer
Musik
Dominik Scherrer
Schnitt
William Diver
Darsteller
Geraldine McEwan (Miss Marple) · Simon Callow (Melchett) · Joanna Lumley (Dolly Bantry) · Mary Stockley (Josie Turner) · Jack Davenport (Harper)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren