Bis in alle Ewigkeit

- | USA 2002 | 81 Minuten

Regie: Jay Russell

Ein 15-jähriges Mädchen verirrt sich auf dem riesigen Waldgrundstück seiner Familie und stößt auf ein unbekanntes Haus, das von einer geheimnisvollen Familie bewohnt wird. Die Waldbewohner sind unsterblich, und als sich das Mädchen verliebt, muss es sich für sein bisheriges oder ein ewiges Leben entscheiden. Fantasy-Geschichte, angesiedelt zu Anfang des 20. Jahrhunderts, die Fragen nach Leben und Tod und den "Fluch der Unsterblichkeit" anschneidet, ohne besonders tief zu loten. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
TUCK EVERLASTING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2002
Regie
Jay Russell
Buch
Jeffrey Lieber · James V. Hart
Kamera
James L. Carter
Musik
William Ross
Schnitt
Jay Lash Cassidy
Darsteller
Alexis Bledel (Winnie Foster) · William Hurt (Angus Tuck) · Sissy Spacek (Mae Tuck) · Scott Bairstow (Miles Tuck) · Jonathan Jackson (Jesse Tuck)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren