Lucky # Slevin

Gangsterfilm | USA 2006 | 106 Minuten

Regie: Paul McGuigan

Ein unbedarfter Loser gerät zwischen die Fronten zweier sich bekriegender Mafia-Clans. Unterhaltsamer Gangsterfilm, der mit gängigen Genrezutaten jongliert, dabei ein eigenständiges Profil gewinnt und eine überraschende Schlusswendung parat hat. Vorzüglich besetzt, sorgfältig inszeniert.

Filmdaten

Originaltitel
LUCKY NUMBER SLEVIN | LUCKY # SLEVIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Paul McGuigan
Buch
Jason Smilovic
Kamera
Peter Sova
Musik
Joshua Ralph
Schnitt
Andrew Hulme
Darsteller
Josh Hartnett (Slevin) · Bruce Willis (Mr. Goodkat) · Lucy Liu (Lindsey) · Morgan Freeman (Boss) · Ben Kingsley (Rabbiner)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Gangsterfilm

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, einen Audiokommentar von Darsteller Josh Harnett, Lucy Liu und des Drehbuchautors Jason Smilovic sowie ein Feature mit drei im Film nicht verwendeten Szenen (12 Min.).

Verleih DVD
Highlight (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Originäre Geschichten scheinen im Kino augenblicklich nicht gefragt; stattdessen werden die vergangenen Filmjahrzehnte nach allen erdenklichen potenziellen Remake-Stoffen durchforstet und die restlichen Energien dafür verwendet, allem, was leidlich erfolgreich war, möglichst bald Teil zwei und drei folgen zu lassen. Nun kann man nicht sagen, dass „Lucky # Slevin“ den Unterhaltungsfilm neu erfunden hat; der Film weist aber eine erfrischende Eigenständigkeit auf – und bekommt trotzdem, oder vi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren