- | USA 2005 | 80 Minuten

Regie: Michael Hoffman

Ein Tag in New York 1986: Ein überspannter Theaterautor fiebert der Uraufführung seines neuen Stücks ebenso entgegen wie dem Entscheidungsspiel der Football-Mannschaft Red Sox. Derweil läuft in seinem Privatleben nicht alles nach Plan, und ein bereits im Vorfeld negativ gestimmter Kritiker macht das Leben auch nicht leichter. Von einem hochkarätigen Ensemble engagiert interpretierter Film nach einem Theaterstück von Don DeLillo. Wenn auch mitunter etwas zu mäandernd, begleitet der Film seine Hauptfigur unterhaltsam in ihren plötzlichen Anfall einer umfassenden Lebensangst, ohne selbst an Gelassenheit zu verlieren. Eine Tragikomödie über die Notwendigkeit, das Spiel des Lebens trotz des Risikos des Scheiterns mitzuspielen und den ganz normalen Wahnsinn des Großstadtalltags auszuhalten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GAME 6
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Michael Hoffman
Buch
Don DeLillo
Kamera
David M. Dunlap
Musik
Yo La Tengo
Schnitt
Camila Toniolo
Darsteller
Michael Keaton (Nicky Rogan) · Robert Downey jr. (Steven Schwimmer) · Catherine O'Hara (Lillian Rogan) · Griffin Dunne (Elliott Litvak) · Bebe Neuwirth (Joanna Bourne)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Galileo (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
New York, 1986: Am Tag vor der Uraufführung seines neuen Stücks verliert der Theaterautor Nicky langsam, aber sicher die Nerven. Morgens erfährt er im Taxi von seiner Tochter, dass seine Frau einen berühmten Scheidungsanwalt konsultiert hat, was ihm an die Substanz geht, auch wenn er es mit der ehelichen Treue nicht so genau nimmt. Und zu der Aufregung um die Bühnenpremiere kommt das Bangen um das entscheidende sechste Spiel der amerikanischen Baseball-Meisterschaft, bei der Nicks heißgeliebte Bostoner Red Sox antreten – um womöglich einmal mehr zu verlieren und d

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren