Rom in Flammen

Drama | Italien 1946 | 90 Minuten

Regie: Giuseppe Maria Scotese

Der Abfall Roms vom Christentum unter Kaiser Julian Apostata (332-363), der in einer sittenlosen Zeit die Größe des Römischen Reichs durch die Rückkehr zu den alten Göttern zu erneuern hoffte. Das Geschehen gipfelt in einem verheerenden Brand der Stadt und wird in beziehungsreiche Parallelen zum Faschismus und zum Zweiten Weltkrieg gesetzt. Ein ambitionierter, aber sehr theaterhafter Antikfilm, von dem ehemaligen Maler Scotese in dekorativer Manier inszeniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' APOCALISSE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1946
Regie
Giuseppe Maria Scotese
Buch
Roland Dorgelès
Kamera
Aldo Tonti
Musik
Edoardo Micucci
Darsteller
Tullio Carminati · Massimo Serato · Alfredo Varelli · Lilia Landi · Vera Bergmann
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren