Miss Marple: Ruhe unsanft

- | Großbritannien 2006 | 95 Minuten

Regie: Edward Hall

Zur Vorbereitung ihrer Hochzeit kommt eine junge Frau von Indien nach England. Das standesgemäße Haus, das sie anmietet, kommt ihr seltsam vertraut vor, sie entdeckt Geheimtüren und wird von Visionen von einer erwürgten Frau heimgesucht. In ihrer Not wendet sie sich an Miss Marple, die einen Mörder entlarven kann, der sich 20 Jahre lang in Sicherheit wähnte. (Fernseh-)Krimi aus einer Serie mit Miss-Marple-Abenteuern, der sich durch Witz, eine einfallsreiche Inszenierung und die gut aufgelegte Hauptdarstellerin auszeichnet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SLEEPING MURDER | MARPLE: SLEEPING MURDER
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2006
Regie
Edward Hall
Buch
Stephen Churchett
Kamera
Alan Almond
Musik
Dominik Scherrer
Schnitt
Adam Recht
Darsteller
Geraldine McEwan (Miss Marple) · Russ Abbot (Chief Inspector Primer) · Sophia Myles (Gwenda Halliday) · Aidan McArdle (Hugh Hornbeam) · Geraldine Chaplin (Mrs. Fane)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren