Der goldene Kompass

Fantasy | USA/Großbritannien 2007 | 113 Minuten

Regie: Chris Weitz

Die zwölfjährige Lyra lebt in einer unserer Welt ähnlichen und doch ganz anderen, magischen Dimension. Das willensstarke Mädchen will seinen entführten Freund retten und bricht zu einer Reise gen Norden auf, wobei ihm ein Seefahrervolk, ein Panzereisbär, Hexen und ein Aeronaut zur Seite stehen, während es einer dubiosen Forscherin entflieht und Intrigen des "Magisteriums" auf die Spur kommt, das seinen Onkel aus dem Weg räumen will. Nach dem ersten Roman von Philip Pullmans Trilogie "His Dark Materials" inszenierter, bildgewaltiger und hervorragend besetzter Fantasyfilm. Allzu atemlos inszeniert, lässt er die Tiefe der Romanvorlage vermissen und wirkt ohne deren Kenntnis eher verwirrend. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
HIS DARK MATERIALS: THE GOLDEN COMPASS | THE GOLDEN COMPASS | HIS DARK MATERIALS: NORTHERN LIGHTS
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2007
Regie
Chris Weitz
Buch
Chris Weitz
Kamera
Henry Braham
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Anne V. Coates · Peter Honess · Kevin Tent
Darsteller
Nicole Kidman (Marisa Coulter) · Dakota Blue Richards (Lyra Belacqua) · Sam Elliott (Lee Scoresby) · Eva Green (Serafina Pekkala) · Daniel Craig (Lord Asriel)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Fantasy

Heimkino

Die Standardausgabe enthält als erwähnenswertes Extra den fundierten Audiokommentar von Regisseur/Autor Chris Weitz. Die aufwändig produzierte Special Edition (2 DVDs) enthält zudem umfangreiche Produktionsfeatures über viele Teilaspekte des Films, wie Entstehung, Spezialeffekte und Produktionsdesign (190 Min.). Die BD ist in Bezug auf das Bonusmaterial weitgehend mit der Special Edition identisch, bietet aber den Audiokommentar auch als visuellen "Bild-im-Bild"-Kommentar an. Special Edition und BD sind mit dem Silberling 2008 ausgezeichnet.

Verleih DVD
DVD Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dts-HDMA7.1 engl, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Der 1944 geborene Philip Pullman gehört seit seinen im späten 19. Jahrhundert angesiedelten Abenteuerromanen um die jugendliche Detektivin Sally Lockhart (u.a. „Der Rubin im Rauch“) zu den festen Größen der angelsächsischen Jugendliteratur. Die finstere, zwischen Charles-Dickens-Romantik und anbrechender Industrialisierung angesiedelte Welt dieser Geschichten ist ein frühes Signal dafür, wie detailverliebt und fabulierfreudig Pullman Fantasiewelten mit Leben zu füllen vermag, indem er die vertraute Realität graduell ins Erfundene verschiebt und signalisiert, dass ihm eine Welt einfach nicht genug ist. Auch „Der goldene Kompass“ beginnt in einer solchen Welt, „die der unseren sehr ähnlich und doch ganz anders ist“, wie es in einer Erläuterung des Romans heißt. Die Verfilmung des ersten Bands von Pullmans „His Dark Materi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren