Im Tal der wilden Rosen - Fluss der Liebe

Liebesfilm | Deutschland 2007 | 90 Minuten

Regie: Oliver Dommenget

Im amerikanischen Westen des 19. Jahrhunderts wird eine junge Frau, die auf der Farm ihres Onkels lebt, unfreiwillig in einen Konflikt um den Bau eines Staudamms verwickelt, der das Land des Onkels vom Fluss abzuschneiden droht. Sie und der zunächst ruppige Bauherr verlieben sich ineinander. Ein Banker, der ebenfalls ein Auge auf sie geworfen hat, sorgt für Misstöne. Weitere Folge der (Fernseh-)Filmreihe. Der Untertitel "Große Gefühle in einem weiten Land" definiert den Tenor des Melodrams. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Oliver Dommenget
Buch
Barbara Engelke
Kamera
Georgij Pestov
Musik
Hans Günter Wagener
Schnitt
Ingo Recker
Darsteller
Eva-Maria Grein (Lilly Wright) · Philipp Brenninkmeyer (Henry Castleton) · Peter Sattmann (Warren) · Alissa Jung (Carol) · Christoph von Friedl (Bankdirektor Graham)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Heimkino

Der Film ist zusammen mit folgenden weiteren Teilen in einer DVD-Box erschienen: "Ritt ins Glück", "Gipfel der Liebe", "Prüfung des Herzens".

Verleih DVD
ZDF Video (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren