Unter Kontrolle (2008)

Thriller | USA/Deutschland 2008 | 97 Minuten

Regie: Jennifer Chambers Lynch

Drei Überlebende eines Mordanschlags schildern auf einer Polizeiwache den Ablauf der Geschehnisse aus ihrer jeweiligen Sicht, wobei lange Rückblenden Lücken und Widersprüche in ihren Aussagen aufdecken. Düsterer Thriller, dessen ambitionierter erzählerischer Ansatz für atmosphärisch dichte Sequenzen sorgt, obwohl dies seinem klassischen "Whodunit"-Plot letztlich im Wege steht. Der darstellerisch überzeugende Film opfert seine beklemmende Atmosphäre schlussendlich einem überraschungsarmen und brachialen Finale.

Filmdaten

Originaltitel
SURVEILLANCE
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Jennifer Chambers Lynch
Buch
Kent Harper · Jennifer Chambers Lynch
Kamera
Peter Wunstorf
Musik
Todd Bryanton
Schnitt
Daryl K. Davis
Darsteller
Julia Ormond (Elizabeth Anderson) · Bill Pullman (Sam Hallaway) · Pell James (Bobbi Prescott) · Ryan Simpkins (Stephanie) · French Stewart (Jim Conrad)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Thriller

Heimkino

Die Extras von DVD und BD umfassen u.a. ein Feature mit zwei im Film nicht verwendeten Szenen (3 Min.) und ein alternatives Filmende (6 Min.).

Verleih DVD
Warner Home (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner Home (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Eine typische Landstraße in den Weiten Nordamerikas, genauer gesagt in Kanada; einsam gelegen, trübe Ödnis, kaum Bäume und kaum Menschen. Wer sich hierher verirrt, ist entweder auf der Durchreise oder einer der sich zumeist langweilenden Anwohner. Erst kürzlich lieferten die Coens mit „No Country For Old Men“ (fd 38 601) eine düstere Version von deren Aufeinandertreffen in einem ähnlichen amerikanischen Landschaftsbild. Bei Jennifer Lynch, deren berühmter Vater David sich dieser Thematik in „The Straight Story“ (fd 33 981) oder „Lost Highway“ (fd 32 459) auch schon mit Hingabe und Genialität genähert hat, verläuft dieses Aufeinandertreffen zwar mit etwas anderen Akzente

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren