- | USA 2007 | 99 Minuten

Regie: David Mamet

Geschichten um eine kleine Jiu-Jitsu-Halle, den sie betreibenden Trainer und seine Frau, einige Kampfsport-Schüler und Zufallsbekanntschaften. Der Film zeichnet interessante Charaktere und kreiert stimmige atmosphärische Szenen, doch der Plot will sich nicht runden. Die kaleidoskopische Milieustudie steckt voller Unwahrscheinlichkeiten und Wendungen, die nur im ersten Moment erstaunen, einem zweiten Blick aber nicht standhalten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
REDBELT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
David Mamet
Buch
David Mamet
Kamera
Robert Elswit
Musik
Stephen Endelman
Schnitt
Barbara Tulliver
Darsteller
Chiwetel Ejiofor (Mike Terry) · Emily Mortimer (Laura Black) · Alice Braga (Sondra Terry) · Tim Allen (Chet Frank) · Joe Mantegna (Jerry Weiss)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Darstellers Randy Couture sowie ein ausführliches Interview mit dem Regisseur David Mamet (26 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 2.35:1, DTrueHD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Es ist eine düstere Welt, in der Mike Terry seine kleine Jiu Jitsu-Trainingshalle unterhält. Direkt an einer trostlosen Straße gelegen, unterrichtet er hier seine Schüler in der Kunst des Sich-Wehrens; rote Matten und Neonlicht bestimmen den Raum. Mike ist ein ehrenvoller, in sich ruhender Kampfsportler, der mit seiner Frau Sondra gerade so über die Runden kommt. Sondra schneidert ihre eigenen Kleider; die Brasilianerin ordert ihre Stoffe aus der Heimat. Regisseur und Drehbuchautor David Mamet hatte immer schon Talent für Dialoge und Stimmungen, für Charaktere, die auf den ersten Blick eindimensional wirken, aber nur selten das si

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren