Kleine Lüge für die Liebe

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Dennis Satin

Um seine strenge Mutter von seinem lauteren Lebenswandel zu überzeugen, bittet ein junger Mann seine beste Freundin, eine ehrgeizige Wirtschaftsprüferin, ihn bei einem Wochenendbesuch auf dem Familiengut als seine Verlobte zu begleiten. Zugleich könnte sie dem Cousin, der das Gut verwaltet, auf die Finger sehen. Doch der Verwalter und die Besucherin verlieben sich in einander. Betulich-konventionelle (Fernseh-)Liebeskomödie um eine mit beiden Beinen im Leben stehende Frau, die sich mit den genreüblichen Verwicklungen konfrontiert sieht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Dennis Satin
Buch
Carolin Hecht
Kamera
Sven Kirsten
Musik
Ralf Wengenmayr
Schnitt
Bettina Vogelsang
Darsteller
Linda de Mol (Anne) · Robert Lohr (Max) · Simon Verhoeven (Ben) · Carola Regnier (Regina) · Grit Boettcher (Emmy)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren