Autistic Disco

Drama | Deutschland 2007 | 80 Minuten

Regie: Hans Steinbichler

Eine Resozialisierungsmaßnahme führt straffällig gewordene Jugendliche auf eine Alm in den Berchtesgadener Alpen. Das sozialpädagogische Projekt in der imposanten Naturkulisse fruchtet wenig, weil die Ichbezogenheit der Jugendlichen nicht aufgebrochen werden kann. Die Studie besticht durch den klaren Blick auf die Sozialproblematik und formuliert mit überzeugenden Laiendarstellern Kritik an naiven Erziehungsmethoden einer 1968er-Pädagogik. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Hans Steinbichler
Buch
Melanie Rhode
Kamera
Bella Halben
Musik
Anton Gross
Darsteller
Benjamin Bieber · Samia Muriel Chancrin · Anne Grabowski · Kirsten Potthoff · Andreas Meyer
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion
Mit diesem irregeleiteten Psychodrama verteidigt Hans Steinbichler nach „Hierankl“ (fd 36218) und „Winterreise“ (fd 37919) seinen Ruf als Meister der Amokkunst aufs Schönste. Mit reichlich Pubertätsdonner und der Lizenz zur Irritation schickt er eine Gruppe traumatisierter Psychiatrie-Kids zur Resozialisierung auf eine Alm in den Berchtesgadener Alpen. Dort sollen sie durch die Schönheit der Natur besänftigt werden und unter Anleitung einer selbstherrlichen Sozialpädagogin und eines verschlossenen Försters die Vorzüge der Gemeinschaft kennen lernen. Aus dem hehren Kopfprojekt wird nichts, denn die so widerspe

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren