Die falsche Mutter

- | USA/Kanada 2005 | 89 Minuten

Regie: Harvey Kahn

Seine Ex-Geliebte, die er vor zehn Jahren schwängerte und bei der er eine Abtreibung vornahm, setzt alles daran, um den Mann, der mit seiner Ehefrau in seine Heimatstadt zurückkommt, für sich zu gewinnen. Als die Ehefrau Eizellen künstlich befruchten lässt, um das ersehnte Kind zu bekommen, lässt die Rivalin sich diese einpflanzen, um ein ultimatives Druckmittel zu haben. (Fernseh-)Thriller von unverfrorener Lächerlichkeit, der seine übertrieben melodramatische Geschichte ohne Sinn und Verstand entwickelt und erzählt und allenfalls als Schmierendrama durchgeht.

Filmdaten

Originaltitel
HUSH
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2005
Regie
Harvey Kahn
Buch
Julie Ferber Frank · Steven B. Frank
Kamera
Adam Sliwinski
Musik
Terry Frewer
Schnitt
Richard Schwadel
Darsteller
Tori Spelling (Nina Hamilton) · Victoria Pratt (Callie) · Tahmoh Penikett (Noah Hamilton) · Susan Hogan (Florence) · Gabrielle Rose (Dell Carter)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren