Das Briefgeheimnis

Liebesfilm | Großbritannien 1958 | 62 Minuten

Regie: Peter Cotes

Die romantische Liebe zwischen zwei Oberschülern erhält einen Dämpfer, als der Vater des Mädchens einen der Liebesbriefe entdeckt und das, was er liest, mißdeutet. So müssen die beiden 17jährigen dazu übergehen, sich heimlich zu treffen. Dezent angelegte Liebesgeschichte mit pädagogischem Unterton, streckenweise sentimental. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE YOUNG AND THE GUILTY
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1958
Regie
Peter Cotes
Buch
Ted Willis
Kamera
Norman Warwick
Musik
Sydney John Kay
Schnitt
Seymour Logie
Darsteller
Janet Munro (Sue Connor) · Andrew Ray (Eddie Marshall) · Phyllis Calvert (Mrs. Connor) · Edward Chapman (Mr. Connor) · Hilda Fenemore (Mrs. Marshall)
Länge
62 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren