Haus und Kind

- | Deutschland 2009 | 89 Minuten

Regie: Andreas Kleinert

Ein erfolgreicher Berliner Professor für Neuere Deutsche Geschichte sehnt sich nach einem beständigen Leben, nach Haus und Kind, weiß allerdings nicht, ob er das Kind mit seiner Ehefrau oder seiner Geliebten oder mit beiden haben möchte. Intelligente Komödie über einen nur scheinbar erwachsenen Mann, dessen Leben von Egoismus bestimmt wird und der sich mit seinen Finten und Lügen immer selbst Fallen stellt. Der sensibel inszenierte Film erzählt mit pointierten Dialogen und angenehmer Leichtigkeit von Liebe, Lüge und (Selbst-)Betrug, wobei er mit augenzwinkerndem Humor die Souveränität seiner beiden Frauenfiguren feiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Andreas Kleinert
Buch
Wolfgang Kohlhaase
Kamera
Johann Feindt
Musik
Andreas Hoge · Jens Quandt
Schnitt
Gisela Zick
Darsteller
Stefan Kurt (Bernd Neubauer) · Marie Bäumer (Lena Neubauer) · Stephanie Schönfeld (Melanie) · Gudrun Ritter (Else Maschke) · Lilly Marie Tschörtner (Linda)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren