Evil Bong - Kiffen kann doch tödlich sein!

- | USA 2006 | 85 Minuten

Regie: Charles Band

Ein zielstrebiger Student stellt entgeistert fest, dass seine drei Mitbewohner ungehemmt dem Haschisch-Konsum frönen. Als eine neue Wasserpfeife (Bong) die Runde macht, findet der Kiffer-Spaß ein jähes Ende: In ihr haust ein weiblicher Geist, der mit den Konsumenten kurzen, aber lustvollen Prozess macht. Triviale Horrorkomödie, in der das Böse in Gestalt einer großbusigen Stripperin seine Opfer heimsucht und im letzten Drittel Tommy Chong ("Cheech & Cheech") dem Dämon auf die Pelle rückt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EVIL BONG | CHARLES BAND'S EVIL BONG
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Charles Band
Buch
August White
Kamera
Mac Ahlberg
Musik
District 78 · Ker'in Hayden
Schnitt
Danny Draven
Darsteller
David Weidoff (Alistair) · John Patrick Jordan (Larnell) · Mitch Eakins (Bachman) · Brian Lloyd (Brett) · Robin Sydney (Luann)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Sunfilm/Mr. Banker (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren