- | Deutschland/Österreich 2009 | 106 Minuten

Regie: Torsten C. Fischer

Leben und Sterben der Schauspielerin Romy Schneider, die sich Mitte der 1950er-Jahre als "Sissi" in die Herzen der Zuschauer spielt und ihrer Festlegung auf das Prinzessinnen-Image zu entfliehen versucht. Nach diversen Beziehungen scheint sich ihr Leben zu festigen, doch dann ereilen den Publikumsliebling weitere Schicksalsschläge. Tablettensucht führt zum Nierenversagen, den Unfalltod ihres Sohns überlebt Romy Schneider nur um wenige Monate. Sie stirbt am 29. Mai 1982. Nach gängigen Mustern solide, aber überraschungsarm entwickeltes (Fernseh-)Drama um einen Star auf der Suche nach Glück, Geborgenheit und Liebe. Gut gespielt, üppig ausgestattet, aber eher an den Äußerlichkeiten interessiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2009
Regie
Torsten C. Fischer
Buch
Benedikt Röskau
Kamera
Holly Fink
Musik
Annette Focks
Schnitt
Benjamin Hembus
Darsteller
Jessica Schwarz (Romy Schneider) · Thomas Kretschmann (Harry Meyen) · Guillaume Delorme (Alain Delon) · Maresa Hörbiger (Magda Schneider) · Heinz Hoenig (Herbert Blatzheim)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren