Old Dogs - Daddy oder Deal

Komödie | USA 2009 | 88 Minuten

Regie: Walt Becker

Zwei Freunde mittleren Alters, beide fröhliche Singles und erfolgreiche Geschäftspartner, werden mit den Kindern konfrontiert, die einer der beiden vor Jahren während einer Blitz-Ehe zeugte. Das Zwillingspärchen mischt das Leben der Junggesellen gehörig auf und verändert deren Einstellung gegenüber Verantwortung und Familie. Während es inhaltlich um eine Reifung der Protagonisten geht, gefällt sich die Inszenierung in einem Dauerfeuerwerk vorwiegend kindischer Gags und Überzeichnungen, etwa durch digitale Effekte, die den Darstellern den Raum zur Entfaltung nehmen. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
OLD DOGS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Walt Becker
Buch
David Diamond · David Weissman
Kamera
Jeffrey L. Kimball
Musik
John Debney
Schnitt
Ryan Folsey · Tom Lewis
Darsteller
John Travolta (Charlie) · Robin Williams (Dan) · Kelly Preston (Vicki) · Conner Rayburn (Zach) · Ella Bleu Travolta (Emily)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Audiokommentar des Regisseurs, des Produzenten Andrew Panay und der beiden Drehbuchautoren sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen, inklusive eines alternativen Filmendes.

Verleih DVD
Walt Disney (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Walt Disney (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Ein falscher Ruck im Badezimmer, und der siebenjährige Zach hat zwei Tablettenrationen durcheinander geworfen. Seine Zwillingsschwester Emily hilft ihm, die bunten Dragees aus dem Waschbecken aufzusammeln und ordentlich in die beiden Pillendosen verschiedener Besitzer einzusortieren. Das zeitigt dramatische Folgen: Papa Dan reagiert auf den fatalen Medikamentencocktail mit heftigen Störungen der Grobmotorik, was seine Golfpartner schmerzhaft zu spüren bekommen, während Dans bester Freund und Geschäftspartner Charlie im Zustand der Intoxikation unpassende Grimassen während einer Trauerfeier zieht – als wäre Batmans Erzfeind Joker in ihn gefahren. Es wäre maßlos übertrieben, anlässlich der softwaregestützten Mimikverstärkung bei John Travolta zu prognostizieren, dass ein Film wie „Old Dogs – Daddy oder Deal“ den Üb

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren