Kommissar Beck - Lebendig begraben

Krimi | Schweden/Deutschland/Norwegen 2009 | 90 Minuten

Regie: Harald Hamrell

Auf einem Spielplatz in Stockholm wird ein selbstgebauter Sarg gefunden, in dem eine Staatsanwältin offenbar bei vollem Bewusstsein erstickt wurde; ein von der Juristin hinter Gitter gebrachter Motorrad-Rowdy kommt auf ähnliche Weise ums Leben. Ehe Kommissar Beck einen weiteren Mord verhindern kann, geraten er und seine Tochter selbst ins Visier des rachedurstigen Täters. Gut gespielter, spannender (Fernseh-)Krimi. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BECK - LEVANDE BEGRAVD
Produktionsland
Schweden/Deutschland/Norwegen
Produktionsjahr
2009
Regie
Harald Hamrell
Kamera
Olof Johnson
Musik
Jennie Löfgren · Anders Herrlin
Schnitt
Linda Jildmalm · Tomas Täng
Darsteller
Peter Haber (Martin Beck) · Mikael Persbrandt (Gunvald Larsson) · Måns Nathanaelson (Oskar Bergmann) · Ingvar Hirdwall (Grannen) · Stina Rautelin (Lena Klingström)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren