Detroit - Zwischen Utopie und Untergang

- | Deutschland 2009 | 75 Minuten

Regie: Roland May

Die Automobilstadt Detroit galt lange als die Verkörperung des automobilen amerikanischen Traums. Doch Energiekrise, falsche Management-Entscheidungen und die globale Wirtschaftskrise leiteten den Niedergang der Wirtschaftsmetropole ein, die nun um Neuorientierung bemüht ist. Der Dokumentarfilm liefert die Zustandsbeschreibung einer wirtschaftlichen Agonie, zeigt die Verlierer dieser Entwicklung ebenso wie die Visionäre, die an einer elektro-automobilen Zukunft tüfteln und führt einen einschneidenden Strukturwandel vor Augen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Roland May
Buch
Roland May
Kamera
Peter Klotz
Schnitt
Marc Accensi
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren