Schlaflos in Oldenburg

- | Deutschland 2007 | 88 Minuten

Regie: Johannes Fabrick

Eine geschiedene Kommunikationstrainerin lernt beim Mitarbeiter-Coaching eines Stadtarchivs einen Koch kennen, der ebenfalls mit privaten Enttäuschungen zu kämpfen hat. Trotz gegenseitiger Anziehung stehen Beziehungsängste auf beiden Seiten einer neuen Liebesbeziehung im Wege. Routiniertes (Fernseh-)Drama um die Schwierigkeiten eines Neuanfangs im reiferen Alter, das für die Akzeptanz der eigenen Schwächen plädiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Johannes Fabrick
Buch
Katrin Ammon
Kamera
Peter Steuger
Musik
Günter Mokesch · Erwin Bader
Schnitt
Hana Müllner
Darsteller
Suzanne von Borsody (Lis Praetorius) · Hannes Jaenicke (Jan Plathe) · Erika Marozsán (Andrea) · Ralph Misske (Mayerhofer) · Irene Rindle (Karin)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren