Sex And The City 2

Komödie | USA 2010 | 146 Minuten

Regie: Michael Patrick King

Vier miteinander befreundete Frauen aus New York, von denen eine mit ihren Wechseljahren hadert, während die anderen Beziehungs- bzw. Familienprobleme wälzen, gönnen sich eine Auszeit in einem Luxushotel in Abu Dhabi. Der zweite Kinofilm (nach "Sex and the City: The Movie", 2008), der die populäre Fernsehserie fortsetzt, unterhält durchaus dank sympathischer Figuren und schlagfertig-witziger Dialoge - dies sowie der Aufwand an luxuriös-modischen Kostümen und Kulissen machen freilich nicht die Nichtigkeit der Handlung vergessen. Außerhalb ihres angestammten städtischen Kontextes bleiben Innenleben und Probleme der Charaktere zudem blass. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SEX AND THE CITY 2
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Michael Patrick King
Buch
Michael Patrick King
Kamera
John Thomas
Schnitt
Michael Berenbaum
Darsteller
Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw) · Kim Cattrall (Samantha Jones) · Kristin Davis (Charlotte York) · Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) · Chris Noth (Mr. Big)
Länge
146 Minuten
Kinostart
27.05.2010
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Heimkino

Die DVD enthält eine Audiodeskription für Sehbehinderte, allerdings nur in englischer Sprache. Die umfangreichere BD enthält zudem u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie die Kurzdoku "Die Männer in Sex and the City" (28 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl, DD5.1 dt..)
DVD kaufen
Diskussion
Es gibt ebenso wichtige wie fragwürdige Erkenntnisse, die „Sex And The City “ während zwölf Jahren in sechs Staffeln mit 94 Folgen sowie nunmehr zwei Kinofilmen dem treuen Publikum beschert hat. In welche Kategorie jene gehört, dass ein Flachbildschirm im Schlafzimmer den Anfang vom Ende einer Beziehung einläutet, sei dahingestellt; jedenfalls sollte ein Mann dieses „Männerspielzeug“ wohl nie einer Frau zum zweijährigen Hochzeitstag schenken. Die Absichten, die Mr. Big dabei hatte, mögen die besten gewesen sein, für Carrie aber stehen sie nicht zur Debatte. So schön alte Schwarz-Weiß-Filme für ein romantisches Beziehungsleben sein können, so sehr ist für sie ein Fernseher im Schlafraum ihres New Yorker Luxusapartments der Inbegriff einer Beziehung am Scheitelpunkt. Will sie wirklich mit Mr. Big? Ja, auf jeden Fall! Aber will sie, die als Schriftstellerin und Role-Model gemeinsam mit ihren drei Freundinnen vorgemacht hat, wie ideale Liebe aussehen sollte, mit ihrem Traummann alt werden? Der zweite Kinofilm des erfolgreichen Fernsehformats mogelt sich zunächst um eine Antwort herum und richtet d

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren