Reich und verdorben

- | Italien 2007 | 89 Minuten

Regie: Matteo Rovere

Drei jugendliche Freundinnen aus behüteten Großbürgerkreisen, die ihren Mitmenschen arrogant und basiert begegnen und Grenzen austesten, werden mit einem Italienisch-Lehrer konfrontiert, der ihnen zu widerstehen scheint. Die Anführerin der Clique, die jeden zu manipulieren versucht, sieht in ihm eine besondere Herausforderung, um ihre Macht zu demonstrieren und ihn unter ihre Kontrolle zu bringen. Ein Spiel mit der (Un-)Moral, in dessen Verlauf ein höchst oberflächliches Leben dargestellt wird, das Ausdruck einer großen Unzufriedenheit, emotionaler Leere und Unsicherheit ist.

Filmdaten

Originaltitel
UN GIOCO DA RAGAZZE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2007
Regie
Matteo Rovere
Buch
Andrea Cotti · Teresa Ciabatti · Sandrone Dazieri · Matteo Rovere
Kamera
Arnaldo Catinari
Musik
Andrea Farri
Schnitt
Claudio di Mauro
Darsteller
Filippo Nigro (Mario Landi) · Chiara Chiti (Elena Chiantini) · Nadir Caselli (Alice Paoletti) · Disirèe Noferini (Michela Ricasoli) · Chiara Paoli (Livia Cerulli)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren