Zu zweit ist es leichter

Komödie | Frankreich/Belgien/Luxemburg 2009 | 79 Minuten

Regie: Emilie Deleuze

Um nicht auf Grundlage eines französischen Gesetzes von seiner Schwester aus seiner Wohnung vertrieben zu werden, nimmt ein halsstarriger 70-Jähriger eine 20-jährige Frau aus der Provinz bei sich auf, die in Paris eine Ausbildung als Maskenbildnerin absolvieren möchte. Zunächst kommt es zwischen dem Alten und der jungen Frau, die eine Vorliebe für Horrorfilmmasken hat, zu erheblichen Spannungen, bald aber entdeckt man die guten Seiten beim jeweiligen Mitbewohner. Hintergründige, gut gespielte Komödie über die Begegnung zweier Generationen, Respekt und Toleranz. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
A DEUX C'EST PLUS FACILE
Produktionsland
Frankreich/Belgien/Luxemburg
Produktionsjahr
2009
Regie
Emilie Deleuze
Buch
Emilie Deleuze · Maïté Maillé
Kamera
Jean-Philippe Bouyer
Musik
Gast Waltzing
Schnitt
Martine Giordano
Darsteller
Michel Galabru (Joseph) · Luce Radot (Marilyn) · Abraham Belaga (Vincent) · Agathe Bonitzer (Ella) · Marcial di Fonzo Bo (Eric Lesage)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren