Was bleibt sind wir

Dokumentarfilm | Deutschland 2010 | 107 Minuten

Regie: Werner Kubny

Ein Jahrzehnt nach dem Dokumentarfilm "Abenteuer Ruhrpott" (1999-2003) zieht die "Fortsetzung" während einer Reise durch das Ruhrgebiet eine Bilanz des Großprojekts "Strukturwandel einer ganzen Region" und fragt, was von der durch die Schwerindustrie geprägten Ruhrpott-Mentalität geblieben ist. Der aufwändig produzierte, aber überraschungsarme Dokumentarfilm trägt wehmütige Erinnerungen zusammen und protokolliert die Liebe zu Land und Leuten. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Werner Kubny · Per Schnell
Buch
Werner Kubny · Günter Bäcker
Kamera
Werner Kubny · Per Schnell · Jörg Adams
Musik
Rainer Quade
Schnitt
Rainer Nigrelli · Christoph Tetzner
Länge
107 Minuten
Kinostart
23.09.2010
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren