- | USA 2010 | 98 Minuten

Regie: Sofia Coppola

Ein Hollywood-Star ist gegen die Annehmlichkeiten seines Luxuslebens weitgehend abgestumpft und absolviert seine Pflichten wie auch seine Eskapaden gleichermaßen gelangweilt. Als er für längere Zeit seine bei ihrer Mutter lebende Tochter bei sich aufnehmen muss, setzt das Zusammensein mit dem Mädchen bei ihm eine innere Entwicklung in Gang. Jenseits klassischer Erzählmuster entfaltet sich der Film als mal elegischer, mal lakonisch-komischer Blick hinter die Fassaden der Traumfabrik und der Glücksprojektionen der westlichen "Celebrity"-Kultur. In entschleunigtem Tempo, mit präzisem Timing und gut durchdachten Bildern entfaltet er sich ebenso unterhaltsam wie berührend. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SOMEWHERE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Sofia Coppola
Buch
Sofia Coppola
Kamera
Harris Savides
Musik
Phoenix
Schnitt
Sarah Flack
Darsteller
Stephen Dorff (Johnny Marco) · Elle Fanning (Cleo) · Chris Pontius (Sammy) · Michelle Monaghan (Rebecca) · Ellie Kemper (Claire)
Länge
98 Minuten
Kinostart
11.11.2010
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.

Diskussion
Ein Hollywood-Star, der im legendären Chateau Marmont residiert, wilde Partys feiert, reihenweise schöne Frauen um sich herum und keine größere Verpflichtung als den nächsten Auftritt auf dem roten Teppich hat, schluchzt beim Telefonat mit seiner Ex deprimiert in den Telefonhörer, er sei „nichts“. Das könnte man getrost ignorieren, handelt es sich doch offensichtlich um das Luxusproblem von jemandem, der nicht genug echte Probleme hat. Sofia Coppola schafft es trotzdem, dass man sympathisierend an der Seite der Figur ausharrt. Das hängt mit der Geduld zusammen, mit der ihr Film in den Alltag dieses Stars eintaucht – und dabei Bedürfnisse freilegt, die gar nicht so luxuriös sind, sondern in abgewandelter Form den meisten vertraut sein dürften: Da ist das Problem der Einsamkeit, weniger im Sinne von Alleinsein als im Sinne des Ver

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren