Kaprun: Zurück ins Leben - Wie Angehörige versuchen, aus dem Tunnel herauszukommen

- | Österreich 2010 | 60 Minuten

Regie: Andreas Gruber

Dokumentarischer Film über vier Menschen, die ihre Angehörigen bei der verheerenden Brandkatastrophe der Gletscherbahn im österreichischen Stieldorf 2010 verloren. Er nähert sich dem Thema in intimen Gesprächen, wertet wenig bekannte Materialien aus, rekonstruiert den Hergang des Unglücks und lässt den Prozess Revue passieren. Bei all dem steht die Frage im Zentrum, wie die Angehörigen heute mit ihrem Leid umgehen und wie es ihnen möglich war, ins Leben zurückzufinden.

Filmdaten

Originaltitel
KAPRUN: ZURÜCK INS LEBEN
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2010
Regie
Andreas Gruber
Buch
Andreas Gruber
Kamera
Stefan Linn
Musik
Michael Pogo Kreiner
Schnitt
Markus Wogrolly
Länge
60 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren