Better Things

- | Großbritannien/Deutschland 2006 | 91 Minuten

Regie: Duane Hopkins

Drogenkonsum, Einsamkeit, Vereinzelung, Angst und Kommunikationsunfähigkeit sind Themen des in Mittel-England mit Laiendarstellern gedrehten Debütfilms. Er will die Agonie einer Gesellschaft aufzeigen, die noch nicht ganz den Mut zum Träumen verloren hat, aber kaum noch weiß, wie solche Träume umgesetzt werden können. Der beachtliche Film setzt sich sehr grundsätzlich mit der Sprach- und Perspektivlosigkeit junger Menschen auseinander. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BETTER THINGS
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Duane Hopkins
Buch
Duane Hopkins
Kamera
Lol Crawley
Musik
Dan Berridge
Schnitt
Christopher Barwell
Darsteller
Liam McIlfatrick (Rob) · Che Corr (David) · Tara Ballard (Sarah) · Megan Palmer (Rachel) · Kurt Taylor (Larry)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren