Fired - Mobben kann tödlich sein

- | Indien 2010 | 84 Minuten

Regie: Sajit Warrier

Nachdem er 121 Angestellte entlassen hat, um die Geschäftsbilanz seiner Londoner Niederlassung zu schönen, wird ein leitender Angestellter von schlechtem Gewissen und bösen Geistern heimgesucht, die ihn in den Wahnsinn treiben. Allzu verhalten inszenierter indischer Horrorfilm vor britischer Kulisse, dessen sanfte Kritik an der neoliberalen Wirtschaft bestenfalls ein Feigenblatt ist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FIRED
Produktionsland
Indien
Produktionsjahr
2010
Regie
Sajit Warrier
Buch
Rohit Gahlowt · Shripal Morakhia · Sajit Warrier
Kamera
Jogendra Nath Panda
Musik
Raju Singh
Schnitt
Tim Clayton · Humphrey Dixon
Darsteller
Rahul Bose (Joy Mittal) · Dinesh Lamba (Sicherheitsbeamter) · Nassar Abdulla (Mr. Kapoor) · Paul Clerkin (Arthur) · Sasha Desouza-Willock (Angel)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Schröder-Media (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Schröder-Media (16:9, 2.35:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren