Drama | Portugal/Deutschland 2010 | 120 Minuten

Regie: Hugo Vieira Da Silva

Ein Vater und sein Sohn reisen aus Lissabon nach Berlin zur Mutter, von der der eine lange getrennt ist und die der andere kaum kennt. Die Frau liegt im Wachkoma und hat kaum Chancen auf Genesung. Am Krankenbett und in der fremden Stadt kristallisieren sich die ganze Sprachlosigkeit und die Distanz der Familienmitglieder heraus. Kühl, aber atmosphärisch außerordentlich dicht, entwickelt der Film mit präziser Kamera und wirkungsvoller elektronisch-elegischer Musik eine Studie männlicher Abwehrmanöver gegen emotionale Erschütterungen, die in ihrer existenziellen Schwere zutiefst bewegt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SWANS
Produktionsland
Portugal/Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Hugo Vieira Da Silva
Buch
Hugo Vieira Da Silva
Kamera
Reinhold Vorschneider
Schnitt
Andrea Wagner
Darsteller
Kai Hillebrand (Manuel) · Ralph Herforth (Tarso) · Maria Schuster (Petra) · Vasupol Siriviriyapoon (K.) · Eva Kryll (Ärztin)
Länge
120 Minuten
Kinostart
14.07.2011
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren