Was darf's denn sein?

Dokumentarfilm | Deutschland 1993 | 55 Minuten

Regie: Doris Dörrie

Dokumentarfilm über zehn Kellnerinnen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Nationalität; ein Mosaik aus Kurzporträts, Statements und Beobachtungen, das der Frage nachgeht, ob die Frauen außer ihrem Beruf noch etwas anderes gemeinsam haben.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1993
Regie
Doris Dörrie
Kamera
Helge Weindler
Länge
55 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm | Frauenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren