Vom Ende der Liebe

- | Deutschland/Österreich 2010 | 90 Minuten

Regie: Till Endemann

Der Einzug ins neue Eigenheim steht unter keinem guten Stern, weil sich das Ehepaar auseinandergelebt hat und nur noch wegen der Kinder zusammen ist. Doch die Spannungen werden unerträglich. Der Mann zieht aus, die Kinder fühlen sich allein gelassen. Leise entwickeltes, darstellerisch umso intensiveres (Fernseh-)Drama um das schleichende Scheitern einer Liebe zweier Menschen. Einfühlsam nähert sich der Film den Gedanken und Gefühlen aller Beteiligten und beschreibt, wie nach dem Zerbrechen der Ehe neue Familienstrukturen gefunden werden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
VOM ENDE DER LIEBE
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2010
Regie
Till Endemann
Buch
Harald Göckeritz
Kamera
Jürgen Carle
Musik
Enis Rotthoff
Schnitt
Saskia Metten
Darsteller
Anja Kling (Sonja) · Bernhard Schir (Lukas) · Lilli Meinhardt (Nele) · Mika Seidel (Tomi) · Winnie Böwe (Roberta)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren