Mord in bester Gesellschaft - Der Fluch der bösen Tat

- | Deutschland 2011 | 87 Minuten

Regie: Peter Sämann

Der Polizeipsychologe Winter soll die Memoiren seines Tübinger Doktorvaters schreiben. Da stirbt der Professor eines natürlichen Todes, seine handschriftlichen Aufzeichnungen sind spurlos verschwunden. Winter kommt diversen Ungereimtheiten auf die Spur, doch den entscheidenden Hinweis liefert seine Tochter, als sie auf das Manuskript stößt. Humoristisch gefärbter (Fernsehserien-)Krimi nach üblichen Mustern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Peter Sämann
Buch
Rolf-René Schneider
Kamera
Gero Lasnig
Musik
Mick Baumeister
Schnitt
Daniela Padalewski-Gerber
Darsteller
Fritz Wepper (Dr. Wendelin Winter) · Sophie Wepper (Alexandra Winter) · Gregor Bloéb (Simon Seeger "Hölderlin") · Dietrich Mattausch (Johannes Silberberg) · Natalia Avelon (Clara Silberberg)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren