Zweimal sterben ist einmal zuviel

- | Brasilien 2010 | 97 Minuten

Regie: Sérgio Machado

Ein alter Lebemann stirbt, seine Tochter will das Begräbnis sang- und klanglos über die Bühne bringen. Loyale Freunde des Toten aber wollen ihm einen würdigen Abschied bereiten und planen ein Gelage. Unterhaltsame schwarze Komödie, die von der Spielfreude der Darsteller lebt. Einige Durchhänger und leichte Unzulänglichkeiten in der Ausformung der Charaktere werden durch viele überraschende Einfälle ausgeglichen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
QUINCAS BERRO D'AGUA
Produktionsland
Brasilien
Produktionsjahr
2010
Regie
Sérgio Machado
Buch
Sérgio Machado
Kamera
Toca Seabra
Schnitt
Márcio Hashimoto Soares
Darsteller
Mariana Ximenes (Vanda) · Marieta Severo (Manuela) · Paulo José (Quincas) · Luisa Proserpio (Vandas Freundin) · Milton Gonçalves
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 port./dt.)
Verleih Blu-ray
Kinowelt (16:9, 2.35:1, dts-HDMA port./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren