Nils Holgerssons wunderbare Reise (2011)

- | Deutschland/Schweden 2011 | 230 (115 & 115) Minuten

Regie: Dirk Regel

Weil er ihn ärgert, lässt ein Hauskobold den 13-jährigen Nils auf Daumengröße schrumpfen. Nun ist er nicht nur winzig klein, er kann auch die Sprache der Tiere verstehen. Der Hausganter will sich einer Gruppe Wildgänse anschließen und fliegt mit Nils davon. So erlebt der Winzling eine Reihe von Abenteuern, in deren Verlauf er sich zum verständnisvollen Jungen entwickelt, während der Kobold Ärger bekommt, weil er seinen Zauber nicht bei Menschen einsetzen darf. Aufwändige (Fernseh-)Verfilmung des Märchens von Selma Lagerlöf über den Reifeprozess eines Tunichtguts zum Tier- und Menschenfreund. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Schweden
Produktionsjahr
2011
Regie
Dirk Regel
Buch
Meibrit Ahrens · Martina Müller
Kamera
Philipp Timme · Alex Lindén
Musik
Stefan Hansen
Schnitt
Friederike Weymar · Sebastian Lipp
Darsteller
Justus Kammerer (Nils Holgersson) · Pauline Rénevier (Asa Berggren) · Stephanie Japp (Stina Holgersson) · Hinnerk Schönemann (Ole Holgersson) · Hanns Zischler (Kobold)
Länge
230 (115 & 115) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.

Heimkino

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren