Russisch Roulette

- | Österreich/Deutschland 2011 | 174 (85 & 89) Minuten

Regie: Joseph Vilsmaier

Der achtjährige Sohn einer deutschen Journalistin wird in St. Petersburg entführt. Sie versucht, seine Spur aufzunehmen, wobei sie schnell erkennt, dass sie kaum jemandem trauen kann. Einzig ein dubioser polnischer Schrottwarenhändler erscheint ihr als Verbündeter. Die Spur führt zu einem russischen Oligarchen und in ein Netzwerk ehemaliger KGB-Agenten. Aufwändiger (Fernseh-)Politthriller, der als spannender Genrefilm die (Macht-)Verhältnisse im aktuellen Russland aufgreift, die noch immer von alten Strukturen geprägt sind. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RUSSISCH ROULETTE
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Joseph Vilsmaier
Buch
Rolf-René Schneider
Kamera
Joseph Vilsmaier
Musik
Gert Wilden jr.
Schnitt
Norbert Herzner
Darsteller
Katharina Böhm (Katherina Wagner) · Heinz Hoenig (Adam Markowski) · Wolf Roth (Wolfgang Fischer) · Hansjürgen Hürrig (Alfred Scherenberg) · Merab Ninidze (Alexej Romanowitsch)
Länge
174 (85 & 89) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
POLAR (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren