Rosamunde Pilcher: Ungezügelt ins Glück

- | Deutschland/Österreich 2011 | 90 Minuten

Regie: Thomas Hezel

Ein Adliger, der einen Kredit für sein verschuldetes Anwesen braucht, und die Leiterin der Privatkundenabteilung einer Bank, eine junge Mexikanerin, der die Abschiebung droht, kommen überein, zum beiderseitigen Nutzen eine Scheinehe einzugehen. Bald kommen sich die "Eheleute" emotional näher. Triviale (Fernseh-)Romanze nach Rosamunde Pilcher. Da sie vor dem Hintergrund eines Pferdegnadenhofes spielt, ist der Titel durchaus gerechtfertigt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
ROSAMUNDE PILCHER: UNGEZÜGELT INS GLÜCK
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Thomas Hezel
Buch
Martin Wilke · Silke Morgenroth
Kamera
Marc Prill
Musik
Richard Blackford
Schnitt
Veronika Zaplata
Darsteller
Lara Joy Körner (Gillian Morris) · Ole Eisfeld (Dylan Brooks) · Diana Körner (Lady Ava Brooks) · Clelia Sarto (Betsy St. James) · Christian Kahrmann (Fin Hogan)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren