Sümela's Code: Temel

Komödie | Türkei 2011 | 100 Minuten

Regie: Adem Kılıç

Klamotte um einen jungen Tölpel an der Schwarzmeer-Küste, der sich in ein Mädchen aus reichem Haus verliebt, aber chancenlos ist, weil er keine entsprechende Mitgift vorweisen kann. Bis er von einem Schatz in den Ruinen des Sümela-Klosters hört, das allerdings der Mafia als Umschlagsplatz dient. Schlichter Film voller banaler Klischees und dümmlicher Witze, der eine bauernschlaue Kunstfigur als neuen Star in der türkischen Gegenwartskomödie etabliert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SÜMELA'NIN SIFRESI: TEMEL
Produktionsland
Türkei
Produktionsjahr
2011
Regie
Adem Kılıç
Buch
Yılmaz Okumuş
Kamera
Ercan Özkan
Musik
Tamer Çiray
Darsteller
Alper Kul (Temel) · Aslihan Güner (Zuhal) · Ruhi Sari (Turgay) · Salih Kalyon (Imam Necati) · Tarik Ünlüoglu (Hidir)
Länge
100 Minuten
Kinostart
05.01.2012
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren