Die Brücke - Transit in den Tod (2)

Krimi | Dänemark/Schweden/Deutschland 2011 | 100 Minuten

Regie: Charlotte Sieling

Ein als "Brückenmörder" bekannt gewordener Serientäter vergiftet Obdachlose mit Wein, angeblich um auf soziale Missstände hinzuweisen. Dann entführt er einen weiteren Obdachlosen, filmt sein Leiden "live" und fordert die Zahlung eines Lösegelds von vier reichen Immobilienbesitzern. Fieberhaft versucht die Polizei, das Versteck des Opfers ausfindig zu machen. Zweiter Teil einer in Schweden und Dänemark spielenden (Fernseh-)Krimireihe über den als zynisches "Spiel" angelegten Kampf eines Kriminellen gegen ein Ermittlerteam aus höchst unterschiedlichen Charakteren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BRON/BROEN
Produktionsland
Dänemark/Schweden/Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Charlotte Sieling
Buch
Hans Rosenfeldt
Kamera
Jørgen Johansson
Musik
Johan Söderqvist · Patrik Andrén · Uno Helmersson
Darsteller
Sofia Helin (Saga Norén) · Kim Bodnia (Martin Rohde) · Dag Malmberg (Hans Pettersson) · Ellen Hillingsø (Charlotte Soringer) · Christian Hillborg (Daniel Ferbé)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

In der Box "Die Brücke - Transit in den Tod, Staffel 1" erschienen.

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 1.78:1, DD2.0 dän.& swe./dt.)
Verleih Blu-ray
Edel Media (16:9, 1.78:1, dts-HD2.0 dän.& swe./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren